#49.

James Bond oder so.. aber voll!

Gestern abend (Mittwoch) war Beccy auf jeden Fall da. Wir haben ein bisschen im Wohnzimmer gespackt und Toasts gegessen.. bis die Couch umgekippt ist, aber irgendwie kann ich mich an sonst nichts erinnern. Wenn es mir wieder einfällt, schreibe ich es drunter. Irgendwas war da! Ich weiß das! Ach - Beccy? Tue mir einen Gefallen. Schreibe es bitte in die Kommentare! :DDDD

 

Heute war auch ein interessanter (FAIL) Schultag. Dritte/Vierte erstmal Frauenfußballtunier geguckt bzw.. geschlafen. Sechste dann noch mal. Aber

bevor wir in die Dreifachhalle durften, musste unser Musiklehrer erstmal durchzählen. War super. Hat nämlich etwas gedauert bis der mal gecheckt hat, dass Jörn nicht da ist und AUCH EIN JAHR LANG NICHT MEHR KOMMEN WIRD! :D Der ist in Australien. Aber nein, sowas ist natürlich total unverständlich. :P 

 

Nach der Sechsten dann nach Hause, weil ich voll Hunger hatte, da ein GANZES Brotscheibchen für 9 Stunden Schule irgendwie nicht ausreicht. Hab mir also Max und Beccy geschnappt, welche dann (unter der bedingungslos brutalen Aussetzung meiner Mutter, meines Bruders und mir) auch eine Tasse Hühnersuppe geschlürft haben & dann ging es zurück in die Schule. Bio-Chemie-Arbeit geschrieben. Macht doch jeder gerne so achte Stunde und so? Vor allem, wenn man an sich gar nicht acht Stunden, sondern FREI hat! :P 

© Mission Impossible
© Mission Impossible

Beccy, Max und ich waren dann auch relativ gleichzeitig fertig. Hab noch vor der Tür auf die Beiden gewartet und dann sind wir im Hauptschultrakt runter gelaufen. Den Weg hab ich sogar gefunden, aber die hatten die beschissenen Türen schon zu geschlossen. Eine (andere Seite der Hauptschule) war noch offen. Der Schulhof aber wiederum zugesperrt. Wir sind demnach also kurzer Hand über den Zaun geklettert. Natürlich so voll auf Mission Impossible.. möglichst leise und zwar genau SO leise (Ironie), dass wir nachher erstmal voll den Lachflash hatten. Und außerdem ist Beccy nach ihrer Landung erstmal die Treppen runtergestolpert. Das war auch lustig. :D Ach Arbeit war übrigens ganz gut. Liebe Grüße an Albert. Mir wurde nämlich geschildert wie niedlich sein Klimadiagramm anscheinend aussah. :D Zickzack?! :P

 

Haut rein! :D (Sinnloseste Verabschiedung, wo gibt.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    rebeccas-tagebuch (Donnerstag, 27 Januar 2011 21:24)

    Thihi :p
    Also bevor, ich meinen geilen auf-couch-setzt-und-becci-mit-samt-couch-umfall-tanz vorgefürht hab, war der Ärk da, den wir mit fragen gelöchert haben, aber so wie nun mal nur ein Spacko sein kann, ohne erfolg! :(
    Naja & Alberts Diagramm war echt mega :PP
    :*