#33.

Wie die Stars & Sternchen. STARbucks. :D

© Rebecca
© Rebecca

Wecker 8:30. Ich fasse es nicht & Caro noch weniger. Murren dringt von außen durch die Türe und zwei sehr verpennte Mädchen stehen so ganz langsam auf um sich fertig zu machen & mit "langsam" ist auch langsam gemeint! Ich quäle mich nun als erstes unter die Dusche und pünktlich um 10.17 stehen wir auch "schon" am Bahnhof, als der Zug einrollt. Nur Sofie nicht! Wir fahren aber trotzdem schon mal. Sofie erreichen wir aufgrund so einer ganz praktischen Erfindung.. irgendwie "Händi" oder sowas.. ganz seltsam. ;D Wir treffen sie dann so eine halbe Stunde später oder so in der Innenstadt an. Sie hat erst den Zug nach unserem genommen, weil der Bus zum Bahnhof halt nicht gekommen war. Wir bummeln also so ein bisschen durch Köln. Zwischendurch werden immer wieder interessante Pläne verzapft und aber nicht in die Tat umgesetzt. Entdecken später, dass neuerdings jedes Geschäft seinen eigenen DJ hat. C&A unter der Rolltreppe, P&C im ersten Stock, und noch irgendeiner glaub ich.. :D Wir waren dann noch ganz cool im Starbucks. Jaa, das ist erwähnenswert, weil ich noch nie im Starbucks war. Ist aber gut gewesen. Nur diese Toiletten mit Pinn haben mich fertig gemacht. :D Bisschen spießig, oder? :D Rückfahrt und so hat alles geklapt..

 

Von Mittwoch auf Donnerstag haben Caro und ich dann noch bei Sofie gepennt. Bin dann morgens (15:00 Uhr oder so) ein bisschen Penner-haft nach Hause gelatscht. Fertig gemacht, noch mit Mama einkaufen und abends kam Kevin vorbei. Haben noch ein bisschen gelabert und so. ;D:*

 

Cheers! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0