#11.

Toller Samstag.

Jo. Die ersten 14 Stunden vom Tag habe ich dann erstmal geschlafen. Peinlich sowas. Dann mittags quasi zum Frühstück Kuchen gegessen. Den Nachmittag über Professor Layton gezockt. :P Dann um 6 fertig gemacht und Jonas Geburtstag beim Griechen gefeiert. Abends bis um 12 im Tv rum geschaltet. Bisschen Turmspringen, bisschen Supertalent. Hat die Hypnose bei euch geklappt? :D 

Besserer Sonntag.

Als Rebecca ihr Pferd fertig gemacht hat, haben so zwei komische Kinder einfach mitgemacht ohne zu fragen oder so. Rebecca kannte die gar nicht. :D
Als Rebecca ihr Pferd fertig gemacht hat, haben so zwei komische Kinder einfach mitgemacht ohne zu fragen oder so. Rebecca kannte die gar nicht. :D

Der Sonntag war dann etwas "spannender". Bin auch was früher aufgestanden, hihi. Ganze 3 Stunden! Dann um 2 los zum Reiterhof und dessen kleinen Weihnachtsfest (Ich reite nicht selber; Caro (mit eingenem Pferd) und Beccy aber, & Paula, und die hatte noch Viola mit, die auch nicht reitet..) Viola und ich haben uns dann zusammen die Aufführung  von den Dreien und ihrer Gruppe angesehen. Jim Knopf sind sie geritten. :> Wir haben später noch jede Menge Würstchen und Reibekuchen gefuttert, Punsch getrunken & uns die Füße abgefroren. Um 6 ging es dann wieder nach hause. Niedlicher Tag. :D

Kommentar schreiben

Kommentare: 0